Lorem ipsum

Nachdem die IAS im Februar 2017 erfolgreich eine Implementierungs- und Vertriebspartnerschaft mit dem südkoreanischen Softwaredienstleiter MICROPOLIS schloss, stellte sich schnell heraus, dass es sich hierbei um eine erfolgsversprechende Dynamik handelt. Das mittelständische Dienstleistungsunternehmen öffnete für das international tätige Beratungshaus Industrial Application Software (IAS) und dessen hauseigenes ERP-System caniasERP den ostasiatischen Markt. Die strategische Partnerschaft hat sich als so profitabel erwiesen, dass die IAS 2019 einen eigenen Standort auf dem südlichen Teil der koreanischen Halbinsel eröffnen wird.

Dank der vielseitigen Kontakte und namenhaften Kunden von MICROPOLIS in den Branchen Elektronik, wie Samsung oder Mitsubishi Electronics, sowie Maschinenbau, wie etwa Hyundai, ist der IAS der Markteinritt in Südkorea erfolgreich gelungen. Die Tochtergesellschaft IAS Co., Ltd. wurde gegründet und der Standort in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul eröffnet. Mit ihrer Komplettlösung caniasERP möchte die IAS mittelständische Unternehmen bei der durchgängigen Abbildung ihrer Geschäftsprozesse in einem einheitlichen System unterstützen. Der neue Sitz in der ostasiatischen Metropole, welche die weltweit viertgrößte Wirtschaft darstellt, birgt ein großartiges Potenzial für das umfangreiche Leistungsportfolio von caniasERP.

Bild:stock.adobe, eyetronic

Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe


T: +49 (0) 721 964 16 10

F: +49 (0) 721 964 16 40

vertrieb@caniaserp.de

Copyright 2017 - Industrial Application Software GmbH - All Rights Reserved