Lorem ipsum

Tipps von unseren Experten
 

Oliver Ell // Junior Consultant // Karlsruhe
 

Das Herzstück eines jeden ERP-Systems sind die Stammdaten. Diese werden im Basismodul für die Stammdatenverwaltung caniasERP BAS gepflegt. Die Besonderheit des Moduls besteht darin, dass hier neben den gängigen Stammdaten wie Artikel, Lieferanten und Kunden auch die sogenannten Prüftabellen gepflegt werden.


Diese Prüftabellen liefern zum einen zulässige, redundanzfreie Werte für bestimmte Felder, wie z.B. Lagerorte, Materialarten, Währungen und Zahlungskonditionen. Zum anderen steuern sie – beispielsweise über Vertriebsbelegarten und Buchungsschlüssel – auch Geschäftsabläufe in allen ERP-Bereichen. Sind diese einmal in das System eingepflegt, können sie direkt genutzt werden und zeigen Auswirkungen einer Prüftabellenänderung sofort an.


Ein weiterer Vorteil von caniasERP BAS ist die Funktion zur modulübergreifenden Vergabe und Verwaltung von Rechten – angefangen mit Berechtigungen zur Erstellung von z.B. Vertriebsbelegen bis hin zur Definition, wer bestimmte Dokumente lesen, bearbeiten, hinzufügen und löschen darf.


Einen großen Nutzen für die Unternehmenspraxis bietet die Eigenschaft von caniasERP, allein über die Konfiguration von Prüftabellen zahlreiche Kundenanforderungen ohne großen Aufwand zu erfüllen und die einheitliche Lösung in verschiedensten Branchen einzusetzen.

Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe


T: +49 (0) 721 964 16 10

F: +49 (0) 721 964 16 40

vertrieb@caniaserp.de

Copyright 2017 - Industrial Application Software GmbH - All Rights Reserved