Übergreifende Module

Das Dokumentenmanagement verwaltet, auf Wunsch revisionssicher, alle systemgenerierten und externen Dokumente. Die Groupware (Collaborator) mit E-Mail, Adressbuch, Aufgabenmanager, Terminplaner und Short Messenger, stellt eine transparente Kommunikation mit internen wie externen sicher. Das Projektmanagement bietet die Möglichkeit, Projekte dispositiv wirksam zu steuern, durchzuführen und zu analysieren. caniasERP KMS unterstützt das Unternehmen dabei, Wissen aus Daten zu generieren und ermöglicht es, das gesamte Wissen zu durchsuchen und zu bewerten. Business Process Management (BPM) bildet die individuellen Prozesse des Unternehmens ab, führt sie durch, überwacht und steuert sie.

Wissensmanagement mit caniasERP
Das Wissensmanagementmodul caniasERP KNOWLEDGE MANAGEMENT SYSTEM (caniasERP KMS) unterstützt Unternehmen dabei, unstrukturierte Informationen aus unterschiedlichen Datenquellen zu strukturieren und rollenabhängig zentral bereitzustellen. Damit kann das in Computersystemen, auf Papier und in den Köpfen der Mitarbeiter in verschiedenen Formaten (Texte, Präsentationen, HTML-Dateien, etc.) vorliegende explizite und implizite Wissen effizienter genutzt werden. Zum einen werden durch das Wissensmanagement von caniasERP interne und externe Informationen, die bereits in irgendeiner Form im ERP-System vorhanden sind, in einer unternehmensweiten Plattform organisiert. Zum anderen bündelt es auch Erfahrungen einzelner Mitarbeiter zum Gesamtwissen des Unternehmens an einer Stelle und fördert somit den Wissenstransfer. Vor diesem Hintergrund spielt die modulübergreifende Vernetzung einzelner Funktionsbereiche eine besonders große Rolle. Die Grafik skizziert die Integration des Wissensmanagementmoduls in das Gesamtsystem caniasERP und sein Zusammenspiel mit anderen Systembestandteilen.

Intuitive Benutzeroberfläche
Über das caniasERP KMS generierte Inhalte werden in Abhängigkeit von der jeweiligen Zielsetzung bzw. einem bestimmten Kontext in einer geeigneten Form dargestellt und stehen berechtigten Benutzern oder Benutzergruppen für einen gezielten Zugriff zur Verfügung. Die HTML-basierte Benutzungsoberfläche kann individuell konfiguriert und an verschiedene Rollen angepasst werden. Dabei lassen sich Bereiche, die in das Wissensmanagement integriert werden sollen (z.B. Dokumentenmanagement), unkompliziert über die Prüftabellen der Software steuern. Trotz ursprünglich heterogener Datenquellen werden die Informationen in einer einheitlichen Struktur übersichtlich dargestellt, in der sich heutige Internetnutzer intuitiv wiederfinden. Gängige Webfunktionalitäten sowie einfache Handhabung und schnelle Bedienung des Wissensmanagementmoduls erhöhen die Akzeptanz bei den Anwendern und damit auch seinen effizienten Einsatz.

Suchmaschine

Die Suchmaschine von caniasERP ist eine Anwendung, welche auf den Daten des Wissensmanagementmoduls caniasERP KMS aufsetzt. Die darin enthaltene Suchfunktion bietet die Möglichkeit, durch die Eingabe eines Wortes oder Wortfragments in einem Suchfeld die gesamte Wissensdatenbank modulübergreifend nach Dokumenten oder einzelnen Datensätzen zu durchsuchen. Die Ergebnisse werden in einer Suchergebnisliste aufgeführt – diese fasst gefundene Daten samt ihrer Fundstellen im System zusammen und stellt sie zur weiteren Recherche oder Bearbeitung zur Verfügung. Dabei werden die Zugriffsmöglichkeiten der jeweiligen Benutzer über die Rechtevergabe gesteuert.

Bei systemweiten Suchanfragen werden die Integrationsvorteile besonders deutlich: Mit einem Klick auf die von der Suchmaschine ausgegebene Information wird der Anwender automatisch, direkt aus der Ergebnisliste heraus, an die jeweilige Anwendung geleitet. Dadurch gelangt er schnell zur ursprünglichen Informationsquelle. Das Wissensmanagement von caniasERP kombiniert darüber hinaus diverse Funktionalitäten für einen interaktiven und nachhaltigen Umgang mit Wissen: Dazu gehören beispielsweise Feedback der Mitarbeiter und persönliche Notizen. Damit können Anwender gewonnene Suchergebnisse über herkömmliche Buttons wie‚ gefällt mir‘, oder ‚gefällt mir nicht‘ beurteilen und diese auch im Freitext ‚bewerten‘ oder ‚kommentieren‘. Solche zusätzlichen Hinweise helfen dabei, die Suche weiter zu optimieren und Statistiken oder Auswertungen zu generieren.

Des Weiteren bietet caniasERP KMS die Möglichkeit, in einer solchen Form gespeicherte Daten zu revisionieren. Somit können auch ältere, in der Vergangenheit revisionierte Informationen durchsucht werden, was das Auditmanagement bei der Vorbereitung von Audits oder Zertifizierungen unterstützt.

Kriegsstraße 100
76133 Karlsruhe


T: +49 (0) 721 964 16 10

F: +49 (0) 721 964 16 40

vertrieb@caniaserp.de

Copyright 2017 - Industrial Application Software GmbH - All Rights Reserved